Veranstaltungen 2019 (Stand: 13.6.2019)

 

leider verpasst:

20.4. 15 Uhr

26.4. 14 Uhr

12.5. 14 Uhr

25.+26.6. 10-18 Uhr

7.-8.9.

 

„Osterhas‘ bring uns was!“ - Kulturgeschichtliches zu Osterei und Osterhase

Dr. Max Fraenkel - Eine Retrospektive - Vortrag zur Person Dr. Max Fraenkel

"Mutter ist die Beste" - Lesung mit Uwe Pfauder

Offene Gärten Berlin, Potsdam und Umland 2019, - private Gärten öffnen ihre Pforten -

Veranstaltungen im Rahmen des Redenzvous im Garten

Juni

 

15.6.

12 - 17:15 Uhr

Promenadenkonzert der Musikschule Spandau

 

12:00 Uhr: „Pey Ya, der König der Harfner“- Ein chinesisches Märchen; Harfenklasse Th. Siener

12:45 Uhr: Sax-Quartett Toleranz plus (p), Leitung Gottfried Klier

13:15 Uhr: Blockflötenensemble „Pfeif drauf“, Leitung Christian Walter

                    Sonnenstrahl-Orchester und Cello-Ensemble, Leitung Katrin Cantagrel

13:45 Uhr: Trommelkids, Leitung Lisa Baeyens
14:00 Uhr: Gitarrenensembles und Musik für Gitarren und Querflöte, Leitung Katja Krause

              The Golden-Six plus, Leitung Gottfried Klier

14:15 Uhr:  Kammermusik mit Querflöte, Leitung Lisa Baeyens

14.45 Uhr: Concertino-Gitarrenensemble, Leitung Annemarie van Hoof

15:30 Uhr: Spandau Voices, Leitung Annette Danne

16:30 Uhr: Gitarrenensemble Alegria: das Asnières-Programm; Leitung Thomas Papenfuß

Eintritt frei!

16.6.

12 - 17 Uhr

Promenadenkonzert der Musikschule Spandau

 

12:00 Uhr:  Das junge Blasorchester, Leitung Reinhard Kautz und Martin Fernholz

12:45 Uhr: Gitarren-Ensembles im Zusammenspiel: Grooving Guitars Falkensee und Ensemble
                     Guitarissimo Spandau, Leitung Antje Knobl und Volker Held

13:30 Uhr:  Gitarrenquintett, Leitung Knut Trautvetter            

              Tänze des Frühbarock, Leitung Erica Feist

14:15 Uhr:  Die Bigband der Musikschule Spandau, Leitung Thomas Feuer

15:00 Uhr:  Akkordeontrio, Gemischtes Trio und Akkordeonduo, Leitung Kirsten Mögelin

16:00 Uhr:  Das Blasorchester, Leitung Reinhard Kautz und Birgit Eistert

Eintritt frei!

 

 

23.6.

entfällt

"Jede Stimme zählt" - Queen oder Knef, Bowie oder Beatles

Der Termin entfällt leider!

 

Juli

 

7.7.

16 Uhr

 

A Capella-Trio STIMMFISCH -  "Ebbe und Flut"

 

Ahoi! Das Berliner A Capella-Trio „Stimmfisch“ taucht im tiefen blauen Meer nach lyrischen Versperlen und lässt sie im neuen musikalischen Gewand erstrahlen.

Im aktuellen Programm "Ebbe und Flut" geben sich Heinrich Heine und Christian Morgenstern die Hand und legen einen wilden „Matrosensang“ hin. 
„Sie frisse-fraß der Walfafisch“ - "Fräulein am Meer" trifft auf  "Übergewicht".

Mal schräge, mal schwelgerische Gedichte und Texte über das Meer
von v. Eichendorff über Baudelaire und Storm bis Ringelnatz - eingehüllt in selbstkomponierte Melodien - ziehen uns in ihren Bann.
Lieder und Literatur nehmen das Publikum mit auf eine Reise an, über und in das Meer, romantisch, nachdenklich, dramatisch.

www.stimmfisch.de

Eintritt frei. Eine Spende ist willkommen!

 

28.7.

17 Uhr

Dozentenkonzert Internationaler Jazzworkshop

 

In Charlottenburg findet wieder der Internationale Jazzworkshop statt und die Dozenten spielen ihr „traditionelles“ Eröffnungskonzert im Fränkelgarten in Kladow. Es gibt kleine Traditionen an die kann man sich gewöhnen und man mag sie nicht mehr missen! Herzlich willkommen!

Veranstalter: Kladower Forum e.V.

Eintritt frei. Eine Spende ist willkommen!

 

 

August

 

11.8.
16 Uhr

 

Nordlichter und Knäckebrot

Lyrisch-musikalisch-skandinavischer Nachmittag

 

Jormsons Kapell, das ist kernige Tanzmusik von Über(ost)see: schwedische Hambos, Schottis, Polskas, von diesen sechs gewaschenen Musikanten mit Meersals & Pfeffer stilvoll intoniert.

Die vier Damen des Fortuna Quartetts bringen Sensibilität, Schwung und viel weibliche Expressivität ins Berliner Kammermusikleben und folgen so ganz ihrer Namensgeberin, der glückbringenden Schutzgöttin für Frauen und Kunst!

Zusammen mit Reinhard Beyer bieten diese beiden Ensembles Musik und Literatur aus den skandinavischen Ländern: „luftig-leicht“ - gerade passend für einen lauen Sommernachmittag – eben „Knäckebrot und Nordlichter“

Eintritt frei. Eine Spende ist willkommen!

 

17.8.

17 Uhr

Diana Septett mit Jutta Mantel (Flöte)  - Mozart im Garten Fraenkel

 

Große Sinfonien mit kleinem Orchester. Sinfonien bearbeitet für kleine Besetzung von Mozarts Zeitgenossen:

Mozart Sinfonie Es-Dur,KV 543

Vivaldi, Flötenkonzert „Il Giardinelle“

Mozart, Jupiter-Sinfonie KV 551

Veranstalter: Kladower Forum e.V.

Eintritt frei. Eine Spende ist willkommen!

 

 

September

 

14.9.

10-18 Uhr

 

 

Offene Gärten Berlin, Potsdam und Umland 2018
- private Gärten öffnen ihre Pforten -

 Veranstalter: urania "Wilhelm Forster" Potsdam e.V. / INOG Berlin-Brandenburg
Im Rahmen der Veranstaltung werden zusätzliche Führungen angeboten:
Sa.um 15.30 Uhr.
Der Garten ist Vorverkaufsstelle der Besucherplakette (3 €/Person, Kinder frei).

 

14.9.

17 Uhr

Beleza melancólica

 

Von rauhem Swing zum eigenen Stil, von Amerika über Portugal nach Deutschland

Beeinflusst vom traditionellen Jazz, spielen die drei Musiker ohne Harmonieinstrument Jazz mit nicht zu bändigender Neugier und nostalgischer Sehnsucht. Es erklingen Eigenkompositionen, die vom Jazz sowie der traditionellen Musik Portugals angestossen wurden. Beat und Groove des Jazz werden durch den Solistensound aufgenommen und mit der Saudade Portugals angereichert, eine eigene Klangästhetik aus Harmonie, Melancholie, Feuer und Überraschung.
Charlotte Joerges (Saxophon, Komposition), Johannes Keller (Kontrabass), Timo Warnecke (Schlagzeug)

Veranstalter: Kladower Forum e.V.

Eintritt frei

15.9.

10-18 Uhr

 

 

Offene Gärten Berlin, Potsdam und Umland 2018
- private Gärten öffnen ihre Pforten -

 Veranstalter: urania "Wilhelm Forster" Potsdam e.V. / INOG Berlin-Brandenburg
Im Rahmen der Veranstaltung werden zusätzliche Führungen angeboten:
So. um 12:00 Uhr und 15.30 Uhr.
Der Garten ist Vorverkaufsstelle der Besucherplakette (3 €/Person, Kinder frei).

Druckversion Druckversion | Sitemap
Derksen-Müller GbR